STARlight - Kino - Weilheim - Programm

Wünsche und Anregungen an das STARlight: rimrem@t-online.de oder Tel. 08861-3941

Kartenreservierung über Internet und Email ist nicht möglich!

Programmänderungen vorbehalten

PROGRAMM Download

(Adminzugang)

 

29. Feb. 24
Donnerstag
20:00 h
Holy Shit – Mit SCH#!$E die Welt retten
Es ist ein Thema, dem die meisten lieber aus dem Weg gehen: Was passiert eigentlich mit den Exkrementen, nachdem man die Toilettenspülung bedient hat? Aus dem Auge aus dem Sinn, aber Rubén Abruña wollte wissen, was danach passiert. In seinem Film „Holy Shit“ geht er der Frage nach und findet nicht immer angenehme Antworten. Weitere Infos
1. März 24
Freitag
20:00 h
Geliebte Köchin
Für Juliette Binoche und Benoît Magimel geht die Liebe durch den Magen Weitere Infos
2. März 24
Samstag
20:00 h
Geliebte Köchin
Für Juliette Binoche und Benoît Magimel geht die Liebe durch den Magen Weitere Infos
3. März 24
Sonntag
17:00 h
Geliebte Köchin
Für Juliette Binoche und Benoît Magimel geht die Liebe durch den Magen Weitere Infos
3. März 24
Sonntag
20:00 h
Holy Shit – Mit SCH#!$E die Welt retten
Es ist ein Thema, dem die meisten lieber aus dem Weg gehen: Was passiert eigentlich mit den Exkrementen, nachdem man die Toilettenspülung bedient hat? Aus dem Auge aus dem Sinn, aber Rubén Abruña wollte wissen, was danach passiert. In seinem Film „Holy Shit“ geht er der Frage nach und findet nicht immer angenehme Antworten. Weitere Infos
4. März 24
Montag
20:00 h
Geliebte Köchin
Für Juliette Binoche und Benoît Magimel geht die Liebe durch den Magen Weitere Infos
5. März 24
Dienstag
20:00 h
Geliebte Köchin
Für Juliette Binoche und Benoît Magimel geht die Liebe durch den Magen Weitere Infos
6. März 24
Mittwoch
20:00 h
Heute keine Vorstellung!
Heute keine Vorstellung! Weitere Infos
7. März 24
Donnerstag
20:00 h
Maria Montessori
Das gefühlvolle Drama MARIA MONTESSORI setzt der Bildungsikone ein lange überfälliges und zutiefst bewegendes Denkmal. Mit großer visueller Eleganz zeigt dieser Film die Namensgeberin einer der einflussreichsten pädagogischen Bewegungen in ihrer ganzen Stärke und Zerrissenheit. Weitere Infos
8. März 24
Freitag
20:00 h
Maria Montessori
Französisches Drama über das bewegende Leben und Schaffen der Reformpädagogin Maria Montessori.
Heute in Anwesenheit von Vertretern der Montessori Schule, am Weltfrauentag! Weitere Infos
9. März 24
Samstag
20:00 h
Maria Montessori
Das gefühlvolle Drama MARIA MONTESSORI setzt der Bildungsikone ein lange überfälliges und zutiefst bewegendes Denkmal. Mit großer visueller Eleganz zeigt dieser Film die Namensgeberin einer der einflussreichsten pädagogischen Bewegungen in ihrer ganzen Stärke und Zerrissenheit. Weitere Infos
10. März 24
Sonntag
18:00 h
Maria Montessori
Das gefühlvolle Drama MARIA MONTESSORI setzt der Bildungsikone ein lange überfälliges und zutiefst bewegendes Denkmal. Mit großer visueller Eleganz zeigt dieser Film die Namensgeberin einer der einflussreichsten pädagogischen Bewegungen in ihrer ganzen Stärke und Zerrissenheit. Weitere Infos
11. März 24
Montag
20:00 h
Maria Montessori
Das gefühlvolle Drama MARIA MONTESSORI setzt der Bildungsikone ein lange überfälliges und zutiefst bewegendes Denkmal. Mit großer visueller Eleganz zeigt dieser Film die Namensgeberin einer der einflussreichsten pädagogischen Bewegungen in ihrer ganzen Stärke und Zerrissenheit. Weitere Infos
12. März 24
Dienstag
19:30 h
Das Kombinat
Filmabend der AGENDA Weilheim mit Filmgespräch Weitere Infos
13. März 24
Mittwoch
20:00 h
Heute keine Vorstellung!
Heute keine Vorstellung! Weitere Infos
14. März 24
Donnerstag
20:00 h
A Great Place to Call Home
wie sieht’s aus, wenn ein Außerirdischer auf die geballte Lebenserfahrung eines knurrigen Senioren trifft? „A Great Place to Call Home“ stellt diese Frage und beantwortet sie in Gestalt einer sanften, liebenswürdigen Komödie mit viel Tiefgang. Unter der Regie von Marc Turtletaub spielt der wunderbare Ben Kingsley die Hauptrolle: den alten Milton, in dessen Vorgarten eine fliegende Untertasse samt Alien landet. Weitere Infos
15. März 24
Freitag
20:00 h
Rückkehr zum Land der Pinguine
Mit seinem Film „Die Reise der Pinguine“ hatte Dokumentarfilme Luc Jacquet im Jahr 2005 immensen Erfolg. Alleine in Deutschland gingen mehr als 1,5 Millionen Menschen ins Kino, um mit den Pinguinen zu reisen. Fast zwei Jahrzehnte später kehrt Jacquet in die Antarktis zurück... Weitere Infos
16. März 24
Samstag
20:00 h
A Great Place to Call Home
wie sieht’s aus, wenn ein Außerirdischer auf die geballte Lebenserfahrung eines knurrigen Senioren trifft? „A Great Place to Call Home“ stellt diese Frage und beantwortet sie in Gestalt einer sanften, liebenswürdigen Komödie mit viel Tiefgang. Unter der Regie von Marc Turtletaub spielt der wunderbare Ben Kingsley die Hauptrolle: den alten Milton, in dessen Vorgarten eine fliegende Untertasse samt Alien landet. Weitere Infos
17. März 24
Sonntag
18:00 h
Rückkehr zum Land der Pinguine
Mit seinem Film „Die Reise der Pinguine“ hatte Dokumentarfilme Luc Jacquet im Jahr 2005 immensen Erfolg. Alleine in Deutschland gingen mehr als 1,5 Millionen Menschen ins Kino, um mit den Pinguinen zu reisen. Fast zwei Jahrzehnte später kehrt Jacquet in die Antarktis zurück... Weitere Infos
17. März 24
Sonntag
20:00 h
A Great Place to Call Home
wie sieht’s aus, wenn ein Außerirdischer auf die geballte Lebenserfahrung eines knurrigen Senioren trifft? „A Great Place to Call Home“ stellt diese Frage und beantwortet sie in Gestalt einer sanften, liebenswürdigen Komödie mit viel Tiefgang. Unter der Regie von Marc Turtletaub spielt der wunderbare Ben Kingsley die Hauptrolle: den alten Milton, in dessen Vorgarten eine fliegende Untertasse samt Alien landet. Weitere Infos
18. März 24
Montag
20:00 h
A Great Place to Call Home
wie sieht’s aus, wenn ein Außerirdischer auf die geballte Lebenserfahrung eines knurrigen Senioren trifft? „A Great Place to Call Home“ stellt diese Frage und beantwortet sie in Gestalt einer sanften, liebenswürdigen Komödie mit viel Tiefgang. Unter der Regie von Marc Turtletaub spielt der wunderbare Ben Kingsley die Hauptrolle: den alten Milton, in dessen Vorgarten eine fliegende Untertasse samt Alien landet. Weitere Infos
19. März 24
Dienstag
20:00 h
Rückkehr zum Land der Pinguine
Mit seinem Film „Die Reise der Pinguine“ hatte Dokumentarfilme Luc Jacquet im Jahr 2005 immensen Erfolg. Alleine in Deutschland gingen mehr als 1,5 Millionen Menschen ins Kino, um mit den Pinguinen zu reisen. Fast zwei Jahrzehnte später kehrt Jacquet in die Antarktis zurück... Weitere Infos
20. März 24
Mittwoch
20:00 h
Heute keine Vorstellung!
Heute keine Vorstellung! Weitere Infos
9. Apr. 24
Dienstag
19:30 h
Oeconomia
Filmabend der AGENDA Weilheim mit Filmgespräch Weitere Infos
23. Apr. 24
Dienstag
19:30 h
Ein Himmel voller Bienen
Sonderprogramm mit dem Klimafrühling Oberland in Verbindung mit der AGENDA Weitere Infos
30. Apr. 24
Dienstag
19:30 h
The true costs
Filmabend der AGENDA Weilheim mit Filmgespräch Weitere Infos
14. Mai 24
Dienstag
19:30 h
Code of Survival
Filmabend der AGENDA Weilheim mit Filmgespräch Weitere Infos
11. Juni 24
Dienstag
19:30 h
Fore Sama
Filmabend der AGENDA Weilheim mit Filmgespräch Weitere Infos

Gefundene Ergebnisse: 28
* * * Zum Seitenanfang * * *


 
Sponsor des STARlight Weilheim: pro-ite GmbH
Wünsche und Anregungen an das STARlight: rimrem@t-online.de oder Tel. 08861-3941

Kartenreservierung über Internet und Email ist nicht möglich!

IMPRESSUM Lagerhauskino Schongau und STARlight Kino Weilheim online:
Georg Werner, 86971 Peiting Tel. 08861 3941